Pixelmator Tutorials

Grundlagen » Pixelmator zum Bearbeiten von Fotos in iPhoto verwenden

Um was geht's?

Apple's iPhoto hat eine Menge guter Funktionen zum Bearbeiten von Fotos. Doch manchmal möchte man mehr aus den den Bildern heraus holen und weitere Bearbeitungsmöglichkeiten haben. iPhoto bietet die Möglichkeit an, ein externes Programm für die Bearbeitung der Fotos zu definieren.

Schritt 1

Öffnen Sie iPhoto.

Schritt 2

Wählen Sie aus dem Menü "iPhoto" den Eintrag "Einstellungen ...".

Schritt 3

Klicken Sie in dem Einstellungen-Fenster in der oberen Icon-Leiste auf den Eintrag "Erweitert".

Schritt 4

Wählen Sie aus der Select-Box "Fotos bearbeiten:" den Eintrag "Im Programm ..." aus.

Schritt 5

Es wird ein "Öffnen"-Dialog angezeigt. Wählen Sie hier Pixelmator (Programme -> Pixelmator -> Pixelmator.app) aus.

Schritt 6

Klicken Sie auf den "Öffnen"-Button.

Schritt 7

Pixelmator wurde nun in die Select-Box "Fotos bearbeiten:" eingetragen.

Schritt 8

Schließen Sie das Einstellungen-Fenster.

Schritt 9

Wenn Sie nun im Kontext-Menü eines Bildes auf den Eintrag "In externem Editor bearbeiten" klicken, wird das Bild in Pixelmator geöffnet. Sobald Sie in Pixelmator dann das Bild sichern, wird das bearbeitete Bild zurück an iPhoto übertragen.
Bild "Flower Seller's String" von Meena Kadri, lizenziert unter CC BY 2.0