Pixelmator Tutorials

Hier finden Sie kostenlos deutschsprachige Tutorials und Screencasts für das Bildbearbeitungsprogramm Pixelmator.

Grundlagen

Die Tutorials in dieser Rubrik vermiteln Ihnen grundlegende Arbeitstechniken im Umgang mit dem Bildbearbeitungsprogramm Pixelmator.

» Werkzeuge-Palette anpassen Standardmäßig sind auf der Werkzeuge-Palette nicht alle Werkzeuge zu sehen, die Pixelmator bietet. Dies hat einen einfachen Grund: Übersichtlichkeit. Nicht jeder benötigt immer alle verfügbaren Werkzeuge. Doch Sie können die Werkzeuge-Palette sehr einfach an Ihre Bedürfnisse anpassen. » Dokumentgrößen als Vorgabe sichern (mit Screencast) Wenn man oft mit ganz bestimmten Dokumentgrößen in Pixelmator zu tun hat, dann lohnt es sich, diese als neue benutzerdefinierte Vorgabe abzuspeichern. Hier erfahren Sie, wie das funktioniert. » Dokument mit transparentem Hintergrund erstellen (mit Screencast) Dieses Tutoriel zeigt Ihnen, wie Sie in Pixelmator ein Dokument mit transparentem Hintergrund erstellen können. » Bilder fürs Web exportieren Das Pixelmator-Dateiformat .pxm ist proprietär und kann nur von Pixelmator geöffnet, bearbeitet und angezeigt werden. Aus diesem Grund können Sie dieses Dateiformat nicht für die Verwendung im Web für die Anzeige in einem Browser nutzen. Dieses Tutorial zeigt Ihnen die Möglichkeiten, Ihre Bilder für das Web richtig zu exportieren. » Ebenen gruppieren Wenn man komplexe Bilder in Pixelmator mit vielen Ebenen hat, dann ist es hilfreich, mehrere Ebenen zu einer Gruppe zusammenzufassen, um eine bessere Übersicht zu haben. » Elemente in der Mitte der Arbeitsfläche ausrichten (mit Screencast) Sie möchten einen Text oder ein anderes Element schnell und unkompliziert in der Mitte der Arbeistfläche ausrichten? Kein Problem! Dieses Tutoriel zeigt Ihnen Schritt für Schritt wie es funktioniert. » Elemente in der Mitte der Arbeitsfläche ausrichten (ab Pixelmator 2.1 Cherry)

Um Elemente an der der Mitte der Arbeitsfläche exakt auszurichten, bietet Ihnen Pixelmator ab der Version 2.1 Cherry zusätzliche Hilfen. Das folgende Tutorial zeigt Ihnen, wie Sie eine rechteckige Formen an der Mitte (horizontal und vertikal) der Arbeitsfläche ausrichten.
» Elemente an anderen Elementen ausrichten Um Elemente an anderen Elementen exakt auszurichten, bietet Ihnen Pixelmator ab der Version 2.1 Cherry zusätzliche Hilfen. Das folgende Tutorial zeigt Ihnen, wie Sie zwei rechteckige Formen an ein und der selben Y-Position ausrichten. » Gegenstände aus Fotos entfernen (mit Screencast) Sicher wollten Sie aus Fotos auch schon mal einzelne Elemente entfernen. Und zwar so, dass man hinterher nicht sieht, dass sie vorhanden waren. Mit dem Reparatur Werkzeug von Pixelmator kann man solche Aufgaben schnell erledigen. Auch ohne großartige Erfahrungen bei der Fotobearbeitung. » Farbverläufe nutzen Um einem gesamten Dokument, einer Auswahl oder einer Ebene einen Verlauf hinzuzufügen, stellt Pixelmator das "Verlauf Werkzeug" zur Verfügung. Dieses Tutorial zeigt Ihnen, wo Sie es finden, wie Sie es richtig einsetzen und wie Sie eigene Verläufe abspeichern und auch mit anderen teilen können. » Pixelmator zum Bearbeiten von Fotos in iPhoto verwenden Apple's iPhoto hat eine Menge guter Funktionen zum Bearbeiten von Fotos. Doch manchmal möchte man mehr aus den den Bildern heraus holen und weitere Bearbeitungsmöglichkeiten haben. iPhoto bietet die Möglichkeit an, ein externes Programm für die Bearbeitung der Fotos zu definieren. » Pixelmator zum Bearbeiten von Fotos in Aperture verwenden Apple's Bildverwaltungsprogramm Aperture bietet ohne Zweifel auch im professionellen Bereich sehr gute Funktionen zur grundlegenden Fotobearbeitung. Es kann aber sein, dass diese Funktionen nicht immer ausreichen, und man auf den größeren Funktionsumfang eines Bildbearbeitungsprogramms wie Pixelmator zugreifen möchte. Aperture bietet für solche Fälle die Möglichkeit an, ein externes Programm für die Bearbeitung der Fotos zu definieren.