Pixelmator Tutorials

Texteffekte » Text mit Bild füllen

Um was geht's?

Dieses Tutorial zeigt Ihnen, wie man einen Text mit einem Bild füllen kann.

Screencast

Schritt 1

Legen Sie sich ein schönes Wolkenbild bereit. Ich habe dieses hier verwendet.
Bild "Clouds" von Karin Dalziel, lizenziert unter CC BY 2.0

Schritt 2

Erstellen Sie ein neues Dokument mit einer Größe von 500 x 500 Pixel.

Schritt 3

Wählen Sie aus der Werkzeug-Palette das "Typ Werkzeug" (Shortcut: T / Icon: Typ Werkzeug) aus.
Definieren Sie für die Schrift folgende Eigenschaften:


Natürlich können Sie auch einen andere Schriftfamilie wählen. Sie sollten dabei aber darauf achten, dass diese recht fett ist und somit viel Füllfläche bietet.

Schritt 4

Ziehen Sie an beliebiger Stelle das Arbeitsfläche einen Text-Rahmen auf und schreiben "CLOUD" rein.

Schritt 5

Ziehen Sie die Bilddatei, welche Sie als Füllung verwenden möchten, aus dem Finder in die Paletten-Ebene an die oberste Position.

Schritt 6

Wählen Sie in der Ebenen-Palette die Ebene mit Ihrem eben hinzugefügten Bild aus.

Schritt 7

Drücken und halten Sie die cmd-Taste gedrückt und klicken auf das kleine Vorschaubild der Ebene darunter (die mit dem Text). Sie sehen nun den Rand der Schrift in gestrichelten Linien.

Schritt 8

Wählen Sie aus dem Menü "Bearbeiten" den Eintrag "Auswahl umkehren". Damit ist nun nicht mehr die Schrift ausgewählt, sondern alles was sich um dieser herum befindet.

Schritt 9

Drücken Sie die Rückschritt-Taste (Backspace).

Schritt 10

Wählen Sie aus dem Menü "Bearbeiten" den Eintrag "Alles aufheben" aus.

Schritt 11

Markieren Sie in der Ebenen-Palette die Ebene mit der Schrift.

Schritt 12

Wählen Sie aus dem Menü "Ebene" den Eintrag "Ebene ausblenden".

Schritt 13

Fertig.