Pixelmator Tutorials

Grundlagen » Farbverläufe nutzen

Um einem gesamten Dokument, einer Auswahl oder einer Ebene einen Verlauf hinzuzufügen, stellt Pixelmator das "Verlauf Werkzeug" zur Verfügung. Ein Verlauf kann aus zwei oder mehreren Farben bestehen und kann entweder linear, kreisförmig oder in einem Winkel hinzugefügt werden. Die folgenden Schritte zeigen, wie Sie dabei vorgehen.

  1. Erstellen Sie ein neues Dokument (Ablage -> Neu ...)
  2. Wählen Sie aus der Werkzeuge-Palette das "Verlauf Werkzeug" (G) aus.

    Hinweis:
    Bitte beachten Sie, dass das Symbol bei Ihnen anders aussehen kann, da es immer eine kleine Vorschau des gerade ausgewählten Verlaufs zeigt.
  3. Öffnen Sie die Verläufe-Palette (Darstellung -> Verläufe einblenden).
  4. Wählen Sie einen der vorgegebenen Verläufe durch einen Klick auf ihn aus.
  5. Klicken Sie im Dokument auf die gewünschte Startposition.
  6. Klicken Sie im Dokument auf die gewünschte Endposition.
  7. Sie haben nun einen Verlauf in Ihrem Dokument erstellt.

Verläufe selbst definieren

Natürlich kann man Verläufe nicht nur mit den bereits vorhanden Vorgaben erstellen, sondern auch selber Verläufe definieren und dann verwenden. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Wählen Sie aus der Werkzeuge-Palette das "Verlauf Werkzeug" (G) aus.
  2. Öffnen Sie die Verläufe-Palette (Darstellung -> Verläufe einblenden).
  3. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol in der rechten unteren Ecke der Verläufe-Palette und klicken Sie auf den Eintrag "Neuer Verlauf ..." aus. Dadurch wird ein neuer Verlauf von schwarz auf weiß angelegt, den Sie nun Ihren Bedürfnissen anpassen können.
  4. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol in der rechten unteren Ecke der Verläufe-Palette und klicken Sie auf den Eintrag "Verlaufeinstellungen anzeigen". Dadurch wird die Palette erweitert und es werden die Einstellungen zu einem Verlauf werden angezeigt.

    Sie können hier festlegen, ob der Verlauf linear, kreisförmig oder in einem Winkel sein soll. Auch können Sie festlegen, welche Farben Sie für den Verlauf verwenden möchten. Um dem Verlauf eine zusätzliche Farbe hinzuzufügen, klicken Sie auf die gewünschte Position unterhalb des Farbbalkens. Durch einen Klick auf den Marker können Sie dann die Farbe über die Farben-Palette auswählen. Um einen Farbe vom Verlauf zu entfernen, ziehen Sie den Marker einfach aus der Verläufe-Palette heraus.

Verläufe teilen

Sie haben mit Pixelmator auch die Möglichkeit, Verläufe mit anderen Personen wie Kollegen oder Freunden zu teilen.

Um einen bestehenden Verlauf zu exportieren, ziehen Sie einfach den gewünschten Verlauf von der Palette auf Ihren Schreibtisch (oder jeden andere Finder-Fenster). Dadurch wird auf dem Ihrem Schreibtisch eine Datei "Verlauf.pxg" erzeugt die im Icon eine kleine Vorschau den exportierten Verlaufs anzeigt. Die Datei können Sie nun weitergeben.

Haben Sie von jemandem eine Pixelmator-Verlauf-Datei (.pxg) erhalten und möchten Sie den Verlauf bei sich importieren, dann klicken Sie auf das Zahnradsymbol in der rechten unteren Ecke der Verläufe-Palette und klicken dann auf den Eintrag "Verlauf importieren ...". Wählen Sie in dem darauf folgenden Dialog die gewünschte .pxg-Datei aus und klicken Sie dann auf den "Öffnen"-Button.
Der Verlauf wurde nun Ihrer Verläufe-Palette hinzugefügt und Sie können Ihn nun verwenden.